Aktueller Hinweis

Corona-Virus: Auch wir machen uns Sorgen!

Daher bitten wir Sie um Verständnis für folgende Maßnahmen:

  • Bitte desinfizieren Sie Ihre Hände sorgfältig, bevor Sie die Praxis betreten! Nutzen Sie dazu die Desinfektionsmittel-Spender im Eingangsbereich.
  • Vor Zutritt zu unserer Praxis messen wir kontaktlos Ihre Körpertemperatur.
  • Halten Sie Abstand im Eingangsbereich im Falle einer Warteschlange.
  • Wenn Sie Symptome einer Grippe oder eines Infekts der Atemwege (Husten/Schnupfen) oder sogar Fieber haben, bitten wir Sie, Ihren Termin zu verschieben. Eine Behandlung ist in diesem Fall nur im Notfall bei akuten Beschwerden (Herz/Thrombose) über unseren Herznotfallraum (1. Etage) möglich.
  • Bringen Sie Begleitpersonen (maximal 1) nur mit, wenn es wirklich notwendig ist.
  • Bitte beachten Sie Hust- und Nies-Etikette: Niesen oder husten Sie am besten in ein Einwegtaschentuch. Nach dem Naseputzen, Niesen oder Husten gründlich die Hände waschen/desinfizieren!
  • Aktuell verzichten wir auf die Höflichkeitsgeste des Händedrucks zur Begrüßung.

Herzlichen Dank! Ihr CCB-Team

Alle Abteilungen behandeln auch während der Corona Pandemie.

Prof. Dr. Voigtländer, Ärztlicher Direkter AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS

Trotz der Corona Pandemie:

Das CCB behandelt kardiololgische Patienten und Notfälle weiter!

Kardiologische und angiologische Patienten werden behandelt und Notfalleingriffe durchgeführt. Ohne Wenn und Aber. Jedoch unter Einhaltung von Vorkehrungen zum Schutz vor einer Ansteckung. So können Sie gesunden – und unsere Mitarbeiter gesund bleiben.

 

Die Deutsche Herzstiftung rät dringend, auch während der Corona Pandemie bei akuten Herz-Notfällen die 112 zu wählen.

Das CCB stellt Ihnen hier die Pressemitteilung der Deutschen Herzstiftung zu akuten Notfällen zur Verfügung:

 

Neu: CCB Online-Video-Sprechstunde

Die Online-Video-Sprechstunde ersetzt keinen Praxisbesuch, sondern stellt eine zusätzliche Möglichkeit der Behandlung dar.

Lesen Sie hier alle Informationen rund um die neue CCB Online-Video-Sprechstunde.


Mitten im Rhein-Main-Gebiet:
Das MVZ CCB

Das medizinische Versorgungszentrum CCB deckt an zwei Standorten in Frankfurt das gesamte Spektrum der invasiven und nicht-invasiven Kardiologie, Angiologie, Diabetologie und Hämostaseologie ambulant und ab.

Im MVZ CCB arbeiten Kardiologen, Angiologen, Radiologen, Gefäßchirurgen und Diabetologen interdisziplinär zusammen.  Das MVZ stellt an zwei Standorten in Frankfurt die Versorgung der Patienten sicher.  Nicht-invasive bildgebende Verfahren wie Cardio-MRT und Cardio-CT runden die diagnostischen Möglichkeiten der Herzkatheterlabore ab. Das CCB Schrittmacher Centrum und die Abteilung für Elektrophysiologie betreuen Patienten mit Herzrhythmusstörungen. Das CCB Gerinnungs Centrum ist eng mit dem CCB Gefäß Centrum verbunden.

Schauen Sie sich hier auf unserer Internetseite um und erfahren Sie alles über das MVZ CCB.

Zum aktuellen CCB-Newsletter geht es hier entlang.

Das MVZ CCB fusionierte im Sommer 2019 mit dem MVZ Kardiologie Main-Taunus in Bad Soden. Beide MVZ befinden sich in Trägerschaft der MVZ CCB Frankfurt und Main-Taunus GbR. Seit Oktober 2020 bildet das MVZ CCB eine überörtliche Berufsausübungsgemeinschaft mit dem MVZ Kardiologie Main-Taunus in Bad Soden.

 

 

Wartebereich des MVZ CCB am AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS
Wartebereich des MVZ CCB am AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS

Videobericht des HR über die Arbeit der Chest Pain Unit.

MVZ CCB am AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS

Medizinisches Versorgungszentrum
Im Prüfling 23
60389 Frankfurt
Tel.: 069 945028-0
Fax: 069 461613
info(at)ccb.de

MVZ CCB am AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS

Medizinisches Versorgungszentrum
Wilhelm-Epstein-Straße 4
60431 Frankfurt a. M.
Tel.: 069 945028-110
Fax: 069 951548-119
info(at)ccb.de