DownloadsKontakt

Prof. Dr. med. Oliver Dörr

Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, Internistische Intensivmedizin

Portrait Oliver Dörr
Weitere Qualifikationen:

Interventionelle Kardiologie (DGK), Herzinsuffizienz (DGK), Sportkardiologie (DGK, Stufe II), Kardiovaskuläre Intensiv- und Notfallmedizin (DGK, Stufe III), Hypertensiologie (Deutsche Hochdruckliga)

Vita:

Nach dem Studium der Humanmedizin an der Justus-Liebig-Universität in Gießen absolvierte ich meine Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin und Facharzt für Kardiologie sowie Intensivmedizin am Universitätsklinikum in Gießen. Im weiteren Verlauf meiner klinischen Tätigkeit war ich Leiter des Herzkatheterlabors, Oberarzt der IMC-/Intensivstation, bevor ich zum geschäftsführenden Oberarzt und Personaloberarzt und später zum Leitenden Oberarzt der Abteilung für Kardiologie ernannt wurde. Zuletzt war ich Leiter des Herzkatheterlabors und stellvertretender Direktor der Medizinischen Klinik I, Abteilung für Kardiologie und Angiologie am Universitätsklinikum Gießen.

Meine klinischen Schwerpunkte liegen in der interventionellen Kardiologie und Intensivmedizin. Insbesondere habe ich mich auf komplexe perkutane Koronarinterventionen (PCI) und Interventionen bei strukturellen Herzerkrankungen sowie den interventionellen Aortenklappenersatz (TAVI) spezialisiert.

Darüber hinaus verfüge ich über folgende Zusatzqualifikationen: Interventionelle Kardiologie, Herzinsuffizienz, Kardiovaskuläre Intensiv- und Notfallmedizin (Stufe 3) und Sportkardiologie (Stufe 2) der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK) sowie Hypertensiologie der Deutschen Hochdruckliga (DHL).

Meine Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Biomarkerforschung, der Bluthochdruckforschung wie auch in der interventionellen Kardiologie mit den Schwerpunkten koronare Herzerkrankung und Herzklappenerkrankungen (Mitralklappen-Repair und TAVI).

Im Jahr 2017 habilitierte ich im Fach Innere Medizin an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Neben Publikationen in internationalen Fachzeitschriften konnte ich meine wissenschaftlichen Arbeiten regelmäßig auf nationalen und internationalen Kongressen vorstellen und wurde hierfür mehrfach ausgezeichnet. 2018 wurde mir der Von Behring Röntgen Nachwuchspreis verliehen. Im Jahr 2019 wurde ich von der Justus-Liebig-Universität zum Professor für Innere Medizin/Kardiologie ernannt

Seit April 2024 bin ich als Partner im CCB tätig.

Meine aktuellen Tätigkeitsbereiche
  • Kardiologische Praxis
  • Belegarzt AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS
  • Interventionelle Kardiologie
  • Interventionelle Therapie struktureller Herzerkrankung (PFO-/ LAA-Verschluss, TASH)
  • Interventionelle Herzklappenbehandlung

Publikationen:

Kontaktdaten

Siilo App für Ärztinnen & Ärzte

Unser Newsletter

Chest Pain Unit
Hilfe im Notfall
Tel. 069 4608-0

MVZ CCB AM AGAPLESION BETHANIEN KRANKENHAUS

Tel. 069 9533-0

MVZ CCB AM AGAPLESION MARKUS KRANKENHAUS
(Frankfurter Rhythmus Unit)

Kontakt
Zentrale
Tel. 069 945028-0Mail info@ccb.deÜbersicht Standorte