Aktuelles

Neues Röntgengerät im CCB Herzkatheterlabor

Geringere Konstrastmittelgabe. Reduzierte Strahlen-Dosis. Hervorragende Bilder auch komplexer Gefäßsysteme.

Im August 2016 nahm das CCB in einem der Katheterlabore eine neue Röntgenanlage in Betrieb. Es handelt sich um die AlluraClarity®der Firma Philipps.

Die Besonderheit: Dank neuer Hochleistungsrechner zur Bildberechnung  können exzellente Bilder der Herzkranzgefäße erstellt werden, obwohl sowohl die Kontrastmittelmenge als auch die Strahlen-Dosis für Patient und Personal reduziert werden konnten.

Die Anlage ist speziell auch zur Behandlung der Bein-Beckengefäße vorgesehen, da durch einen großen Bildverstärker (48 cm) das Gefäßsystem komplett erfasst werden kann.